Die Seminare laden Sie dazu ein

• die Sprache der Pferde kennen zu lernen

• eine harmonische Beziehung zum Pferd aufzubauen

• und viel über sich selbst zu erfahren




Pferde kommunizieren über Gedanken, Gefühle und ihren Körper.
Sie sind wahre Meister der nonverbalen Sprache. Damit haben sie als Fluchttier jahrtausendelang überlebt. Mit ihrer authentischen und ehrlichen Art begegnen sie uns auf der Herzensebene.

Die Übungen im Round Pen unterstützen Sie dabei, das eigene Bewusstsein neu zu erleben. Es entsteht ganz spielerisch eine besondere Achtsamkeit für sich selbst und das Pferd.
Die Begegnung mit den Pferden führt zu einem kraftvollen Erlebnis, bei dem die eigene Energie und die des Pferdes spürbar wird.

Unser Ziel ist eine gute Partnerschaft in Respekt und Vertrauen, Klarheit in der Kommunikation und das Erleben der eigenen, authentischen Führung.


Seminare:

Die Sprache der Pferde lernen und anwenden

Dieser Kurs findet mit dem Pferd am Boden statt. Es geht vorrangig um das Erlernen der Pferdesprache im Round Pen.
Genau Kursinfos

„Kreis der Begegnung“ – sich selbst und dem Pferd neu begegnen

Dieser Kurs findet mit dem Pferd am Boden und auf dem Pferd statt (auf dem Pferd ist freiwillig). Kernpunkte sind das Erlernen der Pferdesprache und die persönliche Weiterentwicklung mit dem Pferd als Spiegel.
Genaue Kursinfos

Erlebnistag für Erwachsene: Mit Pferden flüstern

Erlebnistag für die Famile: Mit Pferden flüstern


Seminarkalender/Anmeldung

Seminarkalender
Anmeldung


Genaue Kursinfos:

Die Sprache der Pferde lernen und anwenden

Über die Körpersprache  führen die Teilnehmer mit dem Partner Pferd im Round Pen ein Gespräch.

Sie lernen sich und das Tier bewusster kennen, nehmen jede Handlung wahr, erfahren ihre Energien und lernen sie gezielt einzusetzen. 

Das Ergebnis ist eine vertrauensvolle Beziehung, gegenseitiges Verständnis, Respekt und eine gute Führung.

Kusform:

- Wochenendseminar von Samstag bis Sonntag.
- 1- Tagesseminar


Seminarinhalte:

-  theoretische Kenntnisse über die Pferdesprache und das Pferdeverhalten
-  Kennenlernen des Herdenverbandes und korrektes Verhalten in der Herde
-  Mensch-Mensch-Übungen  
-  Freiarbeit im Round Pen: Pferd bewegen, Gangart, Geschwindigkeit und
   Richtung  abfragen, Pferd stoppen
-  schnurlose Verbindung aufbauen
-  reiterliches Fundament schaffen „Gefühl entwickeln“
-  gesundes Miteinander zwischen Mensch und Tier
-  Führtraining am Seil  
-  Energien wahrnehmen und bewusst einsetzen
-  Bewusstseins- und Achtsamkeitsübungen
-  Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Pferd

 
Kursverlauf:

Theoretische und praktische Inhalte wechseln sich ab. Der praktische Teil  ist vorrangig und findet im Round Pen, in der Halle und auf dem Hofgelände statt.

Für die Mittagspausen stehen gemütliche Gaststätten in Geiselwind und Umgebung zur Verfügung. Gemeinsamer Erfahrungsaustausch, Lachen und Spaß sind inbegriffen.


Teilnehmer:

Die Gruppengöße beträgt 5-6 Teilnehmer.
Willkommen sind alle Leute mit und ohne Pferdeerfahrung.


Seminarort und Übernachtungsmöglichkeiten:

Alle Infos hierfür finden Sie unter der Rubrik Kontakt.



Genaue Kursinfos:

„Kreis der Begegnung“ – sich selbst und dem Pferd neu begegnen  

Hier geht es um das Erlernen der Pferdesprache und es wird Zeit auf dem Pferd verbracht (auf dem Pferd ist freiwillig). 

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Förderung der Intuition, der Wahrnehmung  und dem neuen Bewusstsein.

Der individuelle und spirituelle Weg steht hier im Mittelpunkt.

Kursform:

- 1- Tagesseminar
- Wochenendseminar von Samstag bis Sonntag
- Halbtagesseminar mit 5 Modulen. Diese Kursform ist auch an Wochenenden möglich
nach Wunsch, Termine gesondert buchbar


Seminarinhalte:


-  Lernen und Anwenden der Pferdesprache im Round Pen 
-  Mensch-Mensch-Übungen
-  Beobachten der Pferdeherde und korrektes Verhalten in der Herde
-  Sicherer Umgang und Gelassenheit mit dem Pferd 
-  Zeit auf dem Pferd mit und ohne Sattel (für alle Freiwilligen)
-  Lernen wichtiger Horsemanship-Kenntnisse
-  Führtraining am Seil 
-  Energie- und Atemübungen
-  Auflösen von Blockaden und Hindernisse 
-  Freilegen der eigenen Potentiale 
-  in die eigene Kraft kommen


Kursverlauf:  

Wir verbringen Zeit im Round Pen, in der Halle oder auf dem Hofgelände. Wir gehen in die Natur rund um den Hof Pferdepension Schierer.

Für die Mittagspausen stehen gemütliche Gaststätten in Geiselwind und Umgebung zur Verfügung. Gegenseitiger Erfahrungsaustausch, Spaß und Freude ist inbegriffen.


Teilnehmer:

Die Gruppengöße beträgt 5-6 Teilnehmer.
Herzlich willkommen sind alle Leute mit und ohne Pferdeerfahrung.  


Seminarort und  Übernachtungsmöglichkeiten:

Alle Infos hierfür finden Sie unter der Rubrik Kontakt.


Ich freue mich auf neue Begegnungen!